Aktuelles

Clubmitteilung

Liebe Clubmitglieder,

aufgrund der der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Maßnahmen und Vorschriftenkonnten viele Veranstaltungen nicht durchgeführt werden.

Nach gewissen Lockerungen und einer langsam wieder beginnenden Normalität durch erfolgte Impfungen wollen wir die satzungsgemäße Mitgliederversammlung unter den am Tage der Veranstaltung gültigen Cororna-Regeln durchführen.

Diese findet statt am

Samstag, den 09.10.2021 um 19.00 Uhr im Clubhaus an der Weserpromenade

Es wird Getränke und einen kleinen Imbiss geben und wir bitten daher wegen der besseren Planung um Anmeldung unter 05675/2536 (B.Brauner) oder unter info@msc-weser-diemel.de.

Nachstehend finden Sie die Einladung zur diesjährigen Mitgliederversammlung und wir bitten den Termin einzuplanen.

Da auch wir mit dem Euro rechnen müssen, möchten wir an die Zahlung des Mitgliedsbeitrages erinnern. Wer diesen noch nicht entrichtet hat, wird gebeten, die Zahlung von € 25,00 auf unser Konto bei der Kasseler Bank DE28 5209 0000 0178 0930 02 vorzunehmen.

Mit motorsportlichen Grüßen

MSC Weser-Diemel Bad Karlshafen e.V im ADAC

Vorsitzender

Bernhard Brauner

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Sehr geehrte Clubmitglieder,

zur Jahreshauptversammlung 2020/2021 des 

Motorsportclubs WESER-DIEMEL Bad Karlshafen e.V. im ADAC

am Samstag, den 09. Oktober 2021

um 19.00 Uhr im

Clubhaus an der Kurpromenade

34385 Bad Karlshafen

05672-707

laden wir herzlich ein.

 

T A G E S O R D N U N G

 

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Vorstandes
  3. Bericht der Rechnungsprüfer
  4. Feststellung der Stimmliste
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Neuwahlen
    • Vorsitzender
    • Sportleiter
    • Jugendleiter
    • Motorradreferent
  7. Voranschlag für das laufende Geschäftsjahr
  8. Anträge
  9. Verschiedenes

Gemäß § 9 Abs. V der Satzung sind Anträge zu Punkt 8 der Tagesordnung mindestens 8 Tage vor der Mitgliederversammlung beim Vorsitzenden einzureichen.

Mit freundlichen Grüßen

MSC Weser-Diemel Bad Karlshafen e.V. im ADAC

Vorsitzender

Bernhard Brauner

JKS 2021

Nach einem Jahr ohne eine JKS-Meisterschaft, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde, konnte in diesem Jahr unter Auflagen eine Meisterschaft durchgeführt werden. Für unseren Club waren in diesem Jahr unsere Fahrer Luca und Elian Schlüter und Janne Kittler in der Klasse 1, Tom Binczak in der Klasse 2 und Jonas Budzinski in der Klasse 5+ unterwegs. Leider konnte Jonas nicht an allen Läufen teilnehmen da sich die Veranstaltungen im JKS mit den Veranstaltungen im Youngster-Cup Slalom überschnitten.

Der MSC Witzenhausen und der AC Meißner richteten an einem Tag zwei Veranstaltungen und der ASC Melsungen an einem Wochenende sogar drei Läufe zur Nordhessen-Meisterschaft aus.

Beim MSC Melsungen war nur Tom Binczak in der Klasse 2 am Start. Er konnte hier den dritten und den fünften Platz einfahren.

Bei der Doppelveranstaltung beim AC Meißner in Hess. Lichtenau konnten Luca und Elian Schlüter und Janne Kittler an den Start gehen.

Luca erreichte hier den dritten und den sechsten Platz, Elian den vierten und fünften Platz und Janne Kittler bei seinen ersten Veranstaltungen den achten und neunten Platz in der Klasse 1.

Beim ASC Melsungen waren den Samstag bei der Doppelveranstaltung Luca, Elian, Tom und Jonas Budzinski am Start.

Hier konnte Elian den zweiten und den sechsten Platz erreichen. Luca, der auch in der Klasse 1 gestartet ist, konnte den vierten und den siebten Platz einfahren.

Jonas Budzinski startete in der Klasse 5+ und konnte hier zweimal den dritten Platz erreichen. Diese Klasse wurde für die Fahrer, die die Altergrenze im letzten Jahr erreicht, aber durch die Pandemie keine Saison fahren konnten, eingeführt.

Am Sonntag war dann nur ein Lauf beim ASC Melsungen. Hier waren Elian und Tom in ihren Altersklassen am Start.

Elian konnte hier den zweiten Platz und Tom den vierten Platz einfahren.

Für die zwei Endläufen zur Hessen-Thüringen-Meisterschaft konnten sich Elian Schlüter und Tom Binczak qualifizieren. Die Veranstaltungen fanden beim AC Meißner und beim MSC Horlofftal statt.

Elian konnte beim ersten Endlauf den 15. Platz in der Klasse 1 einfahren und Tom Binczak auch den 15. Platz in der Klasse 2. Beide Fahrer konnten leider beim zweiten Endlauf nicht an den Start gehen.

Youngster-Cup Slalom

Auch hier fand 2020 keine Meisterschaft statt und so ging es für Jonas Budzinski in diesem Jahr erstmals in der Klasse der Rookies um Punkte für die Hessen-Thüringen Meisterschaft. Die Veranstaltungen waren in diesem Jahr in Hess. Lichtenau, Bensheim, Fulda, Melsungen, Paderborn, Offenbach und in Heiligenstadt. Außer der Veranstaltung in Paderborn wurden immer zwei Läufe zur Hessen-Thüringen Meisterschaft durchgeführt. In Paderborn beim Vergleichslauf mit dem ADAC Regionalclub Ostwestfalen-Lippe wurde auf drei identischen Ford Fiesta gefahren und beim ADAC Regionalclub Hessen-Thüringen auf drei identischen Opel Corsa. Diese Fahrzeuge werden bei jeder Veranstaltung vom ADAC gestellt.

Jonas konnte in dieser Saison folgende Plazierungen einfahren:

In Hess. Lichtenau den fünften und sechsten Platz.

In Bensheim den zweiten und siebten Platz.

In Fulda den den zweiten und vierten Platz.

In Melsungen auf dem Maxi Autohof den ersten und vierten Platz.

In Paderborn den zweiten Platz.

In Offenbach den zweiten und dritten Platz.

Beim Saisonfinale in Heilbad Heiligenstadt zweimal den ersten Platz.

Somit konnte Jonas in diesem Jahr in der Gruppe der Rookies die Vizemeisterschaft in der Hessen-Thüringen Meisterschaft feiern und er wird dann im November auf dem Nürburgring am Bundesendlauf in der Klasse der 18 bis 23 Jährigen teilnehmen.

Wir wünschen Jonas und dem Team Hessen-Thüringen viel Erfolg beim Bundesenlauf auf dem Nürburgring.

Website MX-Hölleberg

Der Internetauftritt unserer MX-Sparte "MX-Hölleberg" ist ab sofort unter

http://mx.msc-weser-diemel.de

erreichbar.